Datenschutzrichtlinie

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

1.1. Im Folgenden informiert der Eigentümer und Betreiber der Website www.lemin.digital („Website”), Christof Weidl (vgl. „Lemin“, „wir“, „uns“, „unsere“) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und unserer Software zur Analyse von individueller und kollektiver Arbeitskultur (Lemin, „Software“). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2. Nach Maßgabe des Art. 13 DS-GVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die jeweilige Rechtsgrundlage in dieser Richtlinie nicht explizit genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DS-GVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.

 

1.3 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist Christof Weidl, Bärbel-Bohley-Ring 26, 13355 Berlin, info@lemin.digital, +491728929542 (siehe unser Impressum). Anfragen an unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über privacy@lemin.digital oder unsere Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzrechtliche Angelegenheit“ an uns richten.

 

1.4 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

1.5 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie unten stehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.


 

§2 Ihre Rechte

 

2.1 Wenn Sie: 

  • Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;

  • der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten oder diese einschränken wollen;

  • Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder

  • Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,

nehmen Sie bitte mittels der unter § 1 angegebenen Kontaktdaten mit uns Kontakt auf.

 

2.2 Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an eine datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde wenden (Art. 13 Abs. 2 lit. d DS-GVO). Alternativ können Sie sich an uns mittels der unter § 1 angegebenen Kontaktdaten wenden.


 

§3 Widerspruch oder Widerruf der Einwilligung

  • Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie uns über die in 1 angegebenen Kontaktdaten entsprechend informieren. Ein solcher Widerruf erfasst die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt des Widerrufs.

  • Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung ( 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Bei einem Widerspruch prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortsetzen.
     

§4 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
 

4.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben dann die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der technischen Möglichkeit des Website-Betriebs liegt):

  • IP-Adresse;

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage;

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT);

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite);

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;

  • Jeweils übertragene Datenmenge;

  • Website, von der die Anforderung kommt;

  • Browser;

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche; und

  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden für eine Dauer von 7 Tagen bei uns gespeichert.


 

4.2 Lemin ist eine Software die darauf abzielt, Handlungsfelder für eine Weiterentwicklung von Teams zu identifizieren und Verhaltensänderung innerhalb der Belegschaft zu fördern. Ein Fokus liegt hierbei auf Kommunikation, Kollaboration, Führungsverhalten der Mitarbeiter. 

 

Die Teilnahme an der Dienstleistung von Lemin geschieht völlig freiwillig. Zu Beginn der Nutzung teilt Ihr Arbeitgeber bestimmte Informationen wie Namen, E-Mail-Adresse und Angaben zur Position der Nutzer aus seiner internen HR-Datenbank mit Lemin. Bei Nutzung der Software erhebt Lemin die von Ihnen im Rahmen der angebotenen Persönlichkeits- und Team-Analyse angegebenen Daten, unter anderem zu persönlichen Stärken, Merkmalen der Persönlichkeit, Umfrage zu Arbeitssituationen. Die angegebenen Daten werden im Anschluss zur Erstellung Ihres individuellen kulturellen Profils sowie ggf. Ihres Teams und des Sie beschäftigenden Unternehmens verbunden. Die angegebenen Daten werden, in der Regel in komprimierter Form, an Ihren Arbeitgeber übermittelt. Alle Verarbeitungsvorgänge werden aufgrund Ihrer bei Verwendung der Software erteilten Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO) vorgenommen.  Wenn Sie sich für die Teilnahme an der Dienstleistung von Lemin entscheiden, verarbeitet Lemin Ihre Daten und Umfrageantworten für die folgenden Zwe >Erstellung von Berichten und Analysen u.a. zu Handlungsfeldern und Unternehmenskultur auf der Grundlage aggregierter Antworten;

  • Mitteilung von Feedback, Zuordnung von Nudges und Inhalten an die Nutzer;

  • Überwachung der Interaktionen mit Lemins Software;

  • Erstellung von Dashboard-Tools für Manager und Personalverantwortliche zum Zugriff auf die, auf der Grundlage von aggregierten Antworten, gesammelten Daten; 

  • Bewertung von Verhaltensänderungen durch die Dienstleistung von Lemin.

 

Sie können ihre Einwilligung auch zu einem späteren Zeitpunkt unter privacy@lemin.digital widerrufen.

 

Ihr Arbeitgeber sollte nicht in der Lage sein, eine bestimmte Antwort mit der Person in Verbindung zu bringen, die sie übermittelt hat, es sei denn, Sie werden vor der Übermittlung Ihrer Antwort ausdrücklich anders informiert.

 

4.3 Im Einzelnen werden wir Ihre Daten wie folgt speichern:

Für Nutzer der Software: Wir werden Ihre Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren oder bis zu sechs Monate nach Beendigung unserer Zusammenarbeit mit unseren Kunden (je nachdem, was zuerst zutrifft), speichern. Nach diesem Zeitraum werden Ihre Daten anonymisiert oder gelöscht;

Für Marketing-Kontakte: Wir werden Ihre Daten solange speichern, wie es notwendig ist, um Ihnen Neuigkeiten oder andere E-Mails zu Werbezwecken zukommen zu lassen oder eine sonstige Kommunikation aufrecht zu erhalten (nachfolgend „Verwendungsarten“ genannt), soweit Sie der jeweiligen Verwendungsart zugestimmt (wo notwendig) und nicht widersprochen haben und soweit wir ein kontinuierliches berechtigtes Interesse an der jeweiligen Verwendungsart haben.
 

a) ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:

  • für die Beantwortung von Anfragen;

  • für die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;

  • für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;

  • für den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;

  • für den technischen Support der Nutzer;

  • für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten; und/oder

  • für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen

 

b) Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; oder

 

c) wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

 

4.4 Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden. Ihr Besuch der Website bleibt jedoch ansonsten unberührt. 
 

 

§5 Löschung von gespeicherten Daten

 

Eine Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten (u.a. der gem. § 4.2 und § 4.3 erhobenen Daten) erfolgt, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder die personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind, insbesondere nach Widerruf einer etwaigen Einwilligung (vgl. dazu § 3 dieser Erklärung). Liegt ein gesetzlich zulässiger Zweck für die weitere Aufbewahrung der personenbezogenen Daten vor, so wird deren Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eingeschränkt, in dem diese Daten gesperrt und nicht mehr verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere für Daten, die aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.


 

§6 Verwendung von Google Analytics

 

6.1 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nach Angabe von Google in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
 

6.2 Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angabe von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 

6.3 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: Browser-Plug-in

 

6.4 Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()”. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

 

6.5 Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Bereitstellung eines interaktiven und benutzerfreundlichen Web-Angebots und dessen fortlaufender Optimierung besteht.

 

6.6 Informationen des Drittanbieters können Sie auf dem postalischen Weg anfordern: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Hier finden Sie die Nutzerbedingungen, die Datenschutzübersicht, sowie die Datenschutzerklärung.

 

 

§7 Subunternehmer

 

7.1 Beauftragte Subunternehmer für die Gewährleistung der Funktionalität der Lemin Software 

 

MongoDB Inc., 1633 Broadway, 38th Floor New York, NY 10019

Google Cloud Platform, Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043

Wix.com Ltd., PO box 40190 San Francisco, CA United States

 

 

  1. Weitere beauftragte Subunternehmer für verwendete Funktionalitäten 

 

Google LLC, 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA 

Hubspot, Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA

Twilio Inc., 375 Beale Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105

 

§8 Datensicherheit

 

Unsere Website wird auf Servern gehostet, die im Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) betrieben werden. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Datenspeicherung erfolgt in einem abgeriegelten, zertifizierten Datenzentrum auf sicheren Rechnern. Die Daten werden so weit wie möglich verschlüsselt gespeichert. Wir überprüfen regelmäßig unsere Sicherheitsrichtlinien und Verfahren, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Bei der Datenübertragung über das Internet kann jedoch keine hundertprozentige Sicherheit der an unsere Website übertragenen Daten gewährleistet werden.


 

§9 Vertraulichkeit

 

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet, gegen Entgelt Dritten überlassen oder in anderer Weise kommerziell genutzt, sondern werden ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an Dritte weitergegeben. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht gewahrt.


 

§10 Änderungsvorbehalt

 

10.1 Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung im Falle rechtlicher und/oder technischer Erfordernisse, aus Gründen klarstellender Erläuterungen oder Änderungen der Software oder unseres Angebots sowie der Datenverarbeitung vor. Die Änderungen gelten jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern allerdings Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten oder Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind, erfolgt die jeweilige Änderung nur mit Zustimmung der Nutzer.

 

10.2 Wir bitten Sie daher, die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung zu beachten und sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

10.3 Ein Ausdruck oder eine Speicherung der Datenschutzbestimmungen ist jederzeit möglich.